Fanatic Dreams Gig im Johannes Kepler Gymnasium

Ich nehme es gleich vorweg. Die große Sensation bliebt aus. Wobei es gar nicht so eine riesen Sensation gewesen wäre, denn immerhin galten die Fanatic Dreams in Expertenkreisen zu den Favouriten und auch nach einer äußerst ansprechenden Leistung beim "Battle of the Bands" stiegen die Chancen auf einen Sieg stetig. Doch leider hatte ein Großteil der Anwesenden kein Gespür für wirklich gute Musik. Dies überraschte nicht nur die Fans der Dreams, sondern auch die Musiker selber.

Als dann um kurz vor 23:00 Uhr das vorläufige amtliche Endergebnis bekannt war, war die Enttäuschung förmlich zu spüren. So wurden zahlreiche Fanatic Fans kurz nach, und auch schon vor der Bekanntgabe des Ergebnisses mit einem Bierkasten gesichtet, offensichtlich diente der Alkohol der Frustbewältigung. Gegen Ende des Abends berichteten Augenzeugen sogar von einem regelrechten "Frustfressen" einiger Fans.

Ganz nebenbei sei noch erwähnt, dass Diana am, inzwischen gestrigen, Freitag ihren 18. Geburtstag feierte. Herzlichen Glückwunsch nochmal an dieser Stelle!

Bis zum nächsten Gig guckt euch ruhig mal die Seite der http://www.fanatic-dreams.de/ an!

10.11.06 16:12

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen